top of page

Mehrwertsteuererhöhung und Inflationsausgleich ab 01. Januar 2024

Sehr geehrte Kundschaft


Während den vergangenen 5 Jahren konnten wir uns an einem stetig, wachsenden Kundenstamm erfreuen. Aufgrund dessen waren wir in der Lage, eine stabile und faire Preispolitik zu halten, mit welcher wir unserer Kundschaft die verdiente Dankbarkeit entgegenbringen konnten. Diese Stabilität konnten wir auch erfolgreich in den vergangenen 2 Jahren halten, während in vielen Branchen bereits starke Preiserhöhungen erfolgten.

 

Ab dem 01. Januar 2024 sehen wir uns leider gezwungen, unsere Preise leicht anzuheben.


Dies hat 2 relevante Gründe, welche dazu führen.

  1. Die Mehrwertsteuererhöhung ab dem 01. Januar 2024 von 7.7% auf 8.1%

  2. Der Inflationsausgleich aufgrund gestiegener Preise in den vergangenen 2 Jahren

 

Uns ist bewusst, dass viele Bereiche bereits starke Preiserhöhungen erfahren haben. Aus diesem Grund ist es uns wichtig, eine angemessene Erhöhung umzusetzen, welche die nötigen Mehrkosten zu einem gewissen Teil abdeckt. Per 01. Januar 2024 werden wir unsere Preise um 4.1% erhöhen. Dies beinhaltet die gestiegene Mehrwertsteuer sowie den Inflationsausgleich der letzten zwei Jahre. Damit bewegen wir uns auch dieses Mal im unteren Durchschnitt und wollen weiterhin an einer fairen Preispolitik festhalten. Die positive Nachricht ist, dass die Erhöhung bei Dienstleistungen in Verbindung mit dem Ausfüllen der Steuererklärung, zu lediglich 2.9% erhöht werden. Mit dieser Massnahme wollen wir vor allem private Haushalte, welche bereits mit einer starken Inflation zu kämpfen haben, weniger stark belasten.


Für unsere Kunden stehen wir weiterhin für jegliche Anfragen zur Verfügung und werden wie gewohnt an einer persönlichen und individuellen Beratung festhalten.



Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit und eine erfolgreiche Zukunft!



Commentaires


bottom of page